Haushalt

Erfahrene Mitarbeiterinnen
helfen Ihnen.

Pflege

Zuhause von kompetentem
Pflegepersonal gepflegt werden.

Beratung und Betreuung

Kompetente Mitarbeiter/innen
bieten Beratung an.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns bei Fragen,
wir helfen Ihnen weiter.

Ausbildungsbetrieb

Seit August 2010 ist Spitex Zollikon Ausbildungsbetrieb für Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FAGE) und bietet daneben im Gegenzug Praktikantinnen und Praktikanten aus dem Spital Zollikerberg und aus dem Diakoniewerk Neumünster die Möglichkeit, ihre externen Praktika in der Spitex Zollikon zu absolvieren.
Seit August 2015 bietet Spitex Zollikon zwei Studienplätze für das berufsbegleitende Studium Pflegefachfrau/mann HF an. Die Studienplätze werden im Moment nicht ausgeschrieben sondern interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Spitex Zollikon angeboten.

Voraussetzung
Damit ein Betrieb eine Ausbildungsbewilligung erhält, müssen verschiedene Bedingungen erfüllt sein. Beispielsweise braucht die Spitex eine Ausbildungsverantwortliche. Eine dipl. Pflegefachfrau HF (SVEB I), verfügt über die Schulung zur Ausbildungsverantwortlichen. Eine dipl. Pflegefachfrau HF, hat den Fachausweis Ausbilderin (SVEB II). Das sind Voraussetzungen um Studienplätze auch im tertiären Ausbildungsbereich anzubieten. Eine Haushelferin und eine Pflegehelferin SRK, MPA wirken mit als Berufsbildnerinnen. Die Zusammenarbeit mit dem Spital Zollikerberg, dem Diakoniewerk Neumünster und den Wohn- und Pflegezentren Zollikon sowie den Hausarztpraxen ist wichtig für das Erreichen der Lernziele.

Was bedeutet das Ausbildungsangebot für die Spitex Zollikon
Das Ausbilden von Lernenden und Studierenden stellt eine grosse Herausforderung für das gesamte Spitex Team dar und bedarf einer guten und durchdachten Planung. Da in der Ausbildung zur Fachfrau/-mann Gesundheit umfassende Kenntnisse sowohl im Hauswirtschaftsbereich wie auch im Pflegebereich vermittelt werden, ist das ganze Spitex Team in die Ausbildung involviert. Alle Mitarbeitenden tragen ihren Teil bei. Die Betreuung der Lernenden und Studierenden bringt aber auch Befriedigung und es bereitet Freude, einem jungen Menschen die Leidenschaft für das Berufsfeld Spitex weitergeben zu können. Zudem ist es Pflicht für jede Gesundheitsinstitution für die Ausbildung des Nachwuchses Verantwortung zu übernehmen.

Unterwegs sein ist spannend! Möchten Sie am Puls des Lebens dabei sein?

 

Jahresbericht 2018

Der Spitex-Verein Zollikon blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück.Lesen Sie mehr in...

» zum Artikel