Haushalt

Erfahrene Mitarbeiterinnen
helfen Ihnen.

Pflege

Zuhause von kompetentem
Pflegepersonal gepflegt werden.

Beratung und Betreuung

Kompetente Mitarbeiter/innen
bieten Beratung an.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns bei Fragen,
wir helfen Ihnen weiter.

Philosophie

Grundsätze

Wohnen zuhause ist für viele ältere, behinderte oder kranke Menschen ein wichtiger und erhaltenswerter Teil ihrer Lebensqualität. Wir richten unser Handeln auf die Stärkung der individuellen Autonomie der hilfe- und pflegebedürftigen Menschen sowie auf eine angemessene Pflege und Betreuung unter Einbezug ihrer Angehörigen aus. Unsere Dienstleistungen stellen in erster Linie „Hilfe zur Selbsthilfe“ dar. Sie unterstützen und ergänzen die Ressourcen von Klienten, Angehörigen und einem erweiterten Umfeld. Wir pflegen Sterbende und unterstützen dabei ihre Angehörigen.

Menschenbild

  • Wir achten den Menschen als eigenständige, eigenverantwortliche Persönlichkeit mit seiner Lebensgeschichte und Lebensweise, seinen Bedürfnissen und Wertvorstellungen.
  • Wir berücksichtigen seine Biografie, Lebensgewohnheiten und Neigungen und erfassen seine eigenen Ressourcen sowie diejenigen seines Umfeldes als Grundlage für unser pflegerisches und betreuerisches Handeln.

Betreuung und Pflege

  • Wir achten darauf, dass unsere Pflegehandlungen und hauswirtschaftlichen Leistungen kreativ auf die Ressourcen der Klienten und deren Umfeld abgestimmt sind.
  • fördern gegenseitiges Vertrauen als wichtige Voraussetzung für eine ganzheitliche Pflege und Betreuung.
  • stellen dem Klienten eine Bezugsperson zur Seite, um die persönliche Beziehung und die Kontinuität in der Pflege und Betreuung zu gewährleisten.
  • respektieren getroffene Abmachungen und motivieren Klienten und Angehörige sich an diesen zu orientieren.
  • leiten Angehörige bei Bedarf bei ihren Aufgaben an.
  • betreuen Sterbende nach den „Grundsätzen der palliativen Pflege“ und gehen auf Fragen und Bedürfnisse der Angehörigen ein.
  • helfen den Angehörigen mit ihren eigenen Grenzen innerhalb der Pflege sorgfältig umzugehen und Entlastungen zu suchen
  • achten auf eine effiziente, dem Bedarf der Klienten entsprechende Erfüllung der Aufträge.
  • überprüfen kontinuierlich die Qualität der Dienstleistungen.
  • berücksichtigen gesundheitsfördernde, ökologische und ökonomische Faktoren in der Pflege und Betreuung.
  • anerkennen Grenzen der Betreuungsmöglichkeiten zuhause und unterstützen die Suche nach Alternativen

Mitarbeiterinnen

Zusammenarbeit ist gelebte Wertschätzung aller Beteiligten. Jede Mitarbeiterin leistet dabei einen konstruktiven Beitrag. Mitarbeiterinnen pflegen einen sorgsamen Umgang mit sich selbst und respektieren ihre eigenen Grenzen. Die Organisation berücksichtigt im Rahmen der betrieblichen Vorgaben Gesundheitsförderung und – erhaltung bei der Planung der Arbeit. Die Anforderungen in der Pflege und Betreuung erfordern fundierte Fachkenntnisse, Einfühlungsvermögen, soziale Kompetenz und Bereitschaft zur ständigen persönlichen Weiterentwicklung. Neue Erkenntnisse und Entwicklungen werden laufend in die Praxis integriert und an die Mitarbeiterinnen weitergegeben.

Strukturen und Organisation

Der Führungsstil ist transparent und partizipativ. Das Arbeitsklima ist durch Offenheit geprägt und berücksichtigt die Ressourcen der Mitarbeiterinnen. Diese haben das Recht und die Pflicht, Fortbildung im Rahmen der Anstellung wahrzunehmen. Als Ausbildungsort leistet die Organisation ihren Beitrag, soweit dies im Rahmen ihrer Möglichkeiten liegt.

[Im vorangehenden Text sind immer beide Geschlechter angesprochen]

Jahresbericht 2018

Der Spitex-Verein Zollikon blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück.Lesen Sie mehr in...

» zum Artikel